Kontaktieren Sie uns: D: +49 7642 92409-0
A: +43 732 6978-0
CN: +86 21 28986790
info@industrieinformatik.com
Zum Kontaktformular

cronetwork academy Kursprogramm 2018

Industrie Informatik - cronetwork academy 2017

Holen Sie das Beste aus Ihrer Produktion

Fertigungsoptimierung wird maßgeblich vom effektiven und effizienten Einsatz Ihrer MES-Software beeinflusst. Unser Schulungsprogramm ist ein wesentlicher Baustein, um Ihre Mitarbeiter perfekt auszubilden, neue Module und Features am aktuellsten Stand der Technik kennen zu lernen und das Beste aus Ihrer Produktion zu holen.

Wissensverlust als größtes Risiko

Der Abgang von Know-how bedeutet gleichzeitig immer ein Risiko für den Erfolg von Softwareprodukten. Unsere Erfahrung zeigt, dass eine jährliche Fluktuation der Key User von 5-10 % durch Positionswechsel, Elternzeit, Pension oder Kündigung üblich ist. Im Schnitt verliert ein Unternehmen so alle drei Jahre mindestens einen Key User und damit oft auch sein gesamtes Know-how.

Vorsprung durch Schulungen

Durch gezielte Investition in den Know-how-Aufbau, kann mit wenig Aufwand und planbaren Kosten ein strukturiertes, nachhaltiges Wissensmanagement aufgebaut werden. Die cronetwork academy bietet den perfekten Mix aus theoretischem Input zu unserer Software, praktischen Beispielen direkt am Demosystem und Austausch mit anderen Anwendern. Regelmäßige Nachschulungen stellen sicher, dass Sie nicht am Status-Quo verweilen, sondern die jährlichen Erweiterungen bestmöglich nutzen.

Hier finden Sie das komplette Schulungsprogramm von Juni bis Dezember 2018 mit allen Detailinfos zu den Kursen:

 Programm 2. Halbjahr 2018

 

Sichern Sie sich gleich Ihren Platz in der cronetwork academy! 

Anmeldeformular

 

Tipp: Neuer Kurs zum Thema "Connectoren"

Dieser Kurs befasst sich mit der Anbindung von Daten von und an cronetwork, also mit den Schnittstellenmöglichkeiten über Dateien, Webservices oder die Anbindung an Fremddatenbanken. Diese Connectoren erlauben es u.a., dass Daten von einem PIDO über Webservices ausgelesen werden oder über Warehouse Views und spezielle Connectoren an externe Big-Data Tools (oder andere Datenbanken) zur Verfügung gestellt werden. Im weiteren werden Schnittstellen-Importe behandelt und die Handhabung erläutert. Weitere Infos dazu finden Sie im Schulungsprogramm.


Zielgruppe

Alle Inhalte sind auf die Bedürfnisse folgender Zielgruppe abgestimmt und sollten bei der Anmeldung beachtet werden:

user: Sie verwenden cronetwork bei Ihrer täglichen Arbeit und sind mit der Programmbedienung vertraut.
key user: Sie sind darüber hinaus für Parametrierung, Konzeption und 1st Level Support von cronetwork zuständig.
systec: Sie sind als Systemadministrator für Installation und Wartung der cronetwork Module zuständig.

Unterschiedliche Kursdauer & Zeiten

1 Kurstag:       09 - 17 Uhr
1,5 Kurstage:  13 - 18 Uhr und 08 - 16 Uhr
2 Kurstage:     10 - 18 Uhr und 08 - 16 Uhr

Schulungsort

Alle Kurse finden in den Räumlichkeiten unseres Unternehmens in Linz statt:
Industrie Informatik GmbH, Wankmüllerhofstr. 58, 4020 Linz, Österreich

Ihre Ansprechpartnerin

 
Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne! 
 
Michaela Scheweder
Marketing
T:+43 732 6978-67
 E-Mail schreiben

 

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr erfahren