Kontaktieren Sie uns: D: +49 7642 92409-0
A: +43 732 6978-0
CN: +86 21 28986790
info@industrieinformatik.com
Zum Kontaktformular

5 gute Gründe für Feinplanung APS

Mit Advanced Planning & Scheduling (APS) steht Ihnen ein Softwaremodul zur Verfügung, dass die Planung und Optimierung der Kundenauftragsbearbeitung in Echtzeit über die gesamte Lieferkette, mit Hilfe von Simulation und Engpasserkennung ermöglicht. Das Tool berücksichtigt von Anfang an die Verfügbarkeit aller benötigter Ressourcen - vom Material über Personal bis hin zur Maschinenverfügbarkeit.

Hier finden Sie fünf gute Gründe, die für cronetwork Feinplanung APS sprechen.

cronetwork Feinplanung APS


Integrierte Sicht

Feinplanung APS gewährleistet Ihnen, auch in einem dynamischen Fertigungsumfeld geprägt von Eilaufträgen, kleineren Losgrößen und sich ständig änderndem Material-, Ressourcen- und Personalangebot, stets eine aktuelle Sicht auf die Durchführbarkeit der Planung. Verfügbarkeitsinformationen über Eigenfertigungs- und Zukaufteile unter Berücksichtigung von dispositiven und physischen Beständen werden live in der grafischen Plantafel dargestellt und helfen somit beim Umplanen.

 

Grafische Darstellung anstelle reiner Listenform

Advanced Planning & Scheduling bietet eine übersichtliche Visualisierung, die Zusammenhänge zwischen Auftragsstrukturen und Bestellpositionen abbildet und farblich auf eventuelle Terminverzüge aufgrund verspäteter Wareneingänge hinweist. 

 

Optimale Auslastung und Erhöhung der Liefertreue

Reduzieren Sie mit cronetwork den Zeitaufwand für die Planung und erhöhen Sie die Planungsqualität. Die transparente Sicht auf alle wichtigen Komponenten führt wiederum zu optimaler Kapazitätsauslastung und Erhöhung der Liefertreue.

 

Durchlaufzeit- und Bestandsminimierung

Anonyme und vorhandene Kundenaufträge sowie Bestellpositionen können zu einem Auftragsnetz verknüpft werden, was wiederum Terminkonflikte verhindert. Die genaue Übersicht über verfügbare bzw. benötigte Teile ermöglicht eine Minimierung der Bestände.

 

Spannungsfelder verhindern

APS trägt zu einer angenehmeren Arbeitsumgebung bei, indem es hilft, Reibungen und Unklarheiten zwischen Abteilung zu vermeiden. Grund dafür ist die Vereinigung und Aufbereitung aller relevanten Ressourcen über Einkauf, Fertigung, AV und Planung. Somit wird ein klares Bild vom aktuellen Produktionsstand geliefert und alle am Produktionsprozess beteiligten Stellen können sich auf diese Daten verlassen und ihre weitere Arbeit daran ausrichten.

 

Industrie Informatik Info

Dürfen wir Sie bei der Auswahl Ihres Feinplanungstools unterstützen?
Mit unserer neutralen und kostenlosen Checkliste erfahren Sie genau, was das Richtige für Sie ist.
Gerne unterstützen Sie auch unsere Produktberater bei der Konfiguration Ihrer individuellen MES-Lösung: zum Kontakt

 

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr erfahren