Messen & Events

Rethink! Smart Manufacturing: Smart Factory – Shop Floor Management 4.0 – Workforce 4.0

Jetzt teilen

Die Rethink! Smart Manufacturing ist das Strategie-Event für Vorstände der Produktion und Werkleiter, um aktuelle Projekte, neueste Entwicklungen, innovative Technologien und Trends im Bereich Smart Manufacturing, Lean Management und Industrie 4.0 an 2,5 Tagen interaktiv zu diskutieren.

Als Networking-Plattform bietet die Konferenz geschäftskritische Lösungen für die Entwicklung einer digitalen Strategie von morgen. Treffen Sie 150 Produktionsentscheider aus dem DACH-Raum bei dieser einzigartigen Kombination aus inspirierenden Keynotes, perfekt moderierten, interaktiven World Café und Challenge Your Peers Sessions, Icebreaker, Morning sowie Training Sessions und vielen anderen Formaten.

Wie Sie MES und die Fertigungsplattform cronetworld gewinnbringend einsetzen und die nächsten Schritte in Richtung zukunfts­fähiger Fertigung gehen können, beantwortet Ihnen Industrie Informatik im Rahmen der Ice-Breaker-Session am Vorabend sowie am Präsentationsstand auf der Rethink! Smart Manufacturing 2020.

Seien Sie mit dabei und sichern Sie sich gleich Ihren Platz!

Wann :: 21.-22. September 2020
Wo :: Berlin, BCC (DE)
weitere Infos :: https://www.rethink-smart-manufacturing.de

Anmelden & profitieren

Profitieren Sie jetzt von 25 % Preisreduktion auf Ihr Ticket durch Anmeldung mittels Industrie Informatik Rabattcode!

Als Kunde bzw. Interessent der Industrie Informatik können Sie Ihre Anmeldung mittels Rabattcode direkt hier vornehmen:

https://ti.to/weconect/Rethink-Smart-Manufacturing-2020/discount/INDUSTRIEINFORMATIK@SMANUDACH-AFF

PS: Rabattcode gilt nur für Anwender – Lösungsanbieter & Berater sind von diesem Angebot ausgeschlossen.

Programmhighlight

Als Highlight auf der Rethink! Smart Manufacturing erwartet Sie der Referenzvortrag unseres Kunden Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

“VON DER DATENBASIS ZUM PRODUKTIONSCOCKPIT: EINFÜHRUNG EINES DURCHGÄNGIGEN MES-SYSTEMS IN DER BLECHFERTIGUNG”.

Herr Ulrich Babenschneider, Leiter Wärmepumpen-, Heizgeräte- & Blechfertigung, stellt dabei folgende Themen in den Fokus:
– Ausgangssituation & Vorüberlegungen zur Einführung eines MES-Systems
– Das Projekt: Ziele & Verlauf bei Stiebel Eltron
– Funktionalitäten eines MES in der täglichen Arbeit
– Optimierungen & Potenziale sichtbar machen: Kennzahlen und Reports